Hotel Bellevue

Dries Segers

Auflage von 500 Exemplaren
Softcover, Fadenheftung, Digitaler Offsetdruck
180 x 110 mm, 168 Seiten
Gestaltung von Chloé D'hauwe & Ine Meganck
Niederländisch / English
ISBN 9789464337600
Im Verlag Prosspress erschienen., 2021

Hier gehts zu einem Blättervideo von Hotel Bellevue auf Vimeo.

15,00 

VAT exempted according to UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

Vorrätig

Hotel Bellevue von Dries Segers ist ein wundervolles kleines Fotobuch und Wörterbuch rund um Grenzbäume, keltische historische Fakten und visuelle Spekulation. Dieses Buch ist ein Manifest für Liebe, Wut, das Nicht-Menschliche, den Wunsch, sich zu verbinden, ein Vorschlag und Studium zugleich.
Grenzbäume sind Bäume, die an strategischen Stellen in der Landschaft gepflanzt werden. Sie machen bestimmte Übergänge von Staats-, Gemeinschafts- und Eigentumsgrenzen sichtbar. Mehrere Verwaltungen überwachen die Erhaltung dieser Bäume. Die Regierungen sind gesetzlich verpflichtet, sie zu erhalten, neu zu bepflanzen und zu schützen. In einer sich verändernden geopolitischen Landschaft verlieren diese Bäume jedoch oft ihre Funktion als kulturgeschichtliche Träger und gehen unidentifiziert in ihre Umwelt über.
Bäume gibt es auf diesem Planeten seit 370.000.000 Jahren. Sie sind in die Unsichtbarkeit geraten, weil sie ihre Funktion in der Landschaft zugunsten eines neuen, volleren Panoramas von Symbolen und Zeichen verlieren. Straßenbau, Landwirtschaft und Urbanisierung haben viel damit zu tun, aber auch technologischer und industrieller Fortschritt. Vor Jahrhunderten dienten einige Bäume in einer Landschaft als visuelle Elemente zur Orientierung.

Art.-Nr.: 2202. Dries Segers