Tidal Horizon — Matthieu Litt
Tidal Horizon — Matthieu LittTidal Horizon — Matthieu LittTidal Horizon — Matthieu LittTidal Horizon — Matthieu LittTidal Horizon — Matthieu Litt

Tidal Horizon

Auflage von 200 Exemplaren
Hardcover, Fadenheftung, Digitaldruck
250 x 205 mm, 128 Seiten
Englisch
ISBN 978­2­930754­18­5
2018

34,00 

Lieferzeit: 10 Werktage

Vorrätig

(…) Unser Bewusstsein für Kreisläufe in der Natur, wie die der Jahreszeiten und der Gezeiten, ist uralt, aber die Art und Weise, wie wir diese Zyklen negativ beeinflussen (obwohl in einigen Kreisen umstritten) ist eine schwer zu ignorierende neuere
Entwicklung, die zunehmend sichtbar wird. Wie bereits im Titel verdeutlicht, ist Matthieu Litts Tidal Horizon in erster Linie die Betrachtung eines bestimmten zyklischen Prozesses, dem zwischen Mensch und Natur. In seinem photografischen Ansatz verzichtet Litt jedoch auf einen dokumentarischen Ansatz zugunsten eines verfeinerten visuellen und metaphorischen Bildvokabulars, das uns neue Möglichkeiten bietet, diese Zyklen zu sehen, sowie neue Möglichkeiten, darüber nachzudenken, welcher unser Platz in den natürlichen Ordnung der Dinge letztendlich sein könnte.Die Zirkularität als Muster wird sowohl in der Struktur des Buches sichtbar, als auch in Bezug Matthieu Litts Bildwahl: Motive, die ein Wiederauftreten und ein Abschließen wachrufen. Sie weisen jedochauch auf eine Art Störung hin, die die Stabilität dieser natürlichen Muster möglicherweise in Frage stellt. — Darren Campion

Art.-Nr.: 1812. Matthieu Litt