Mutter Architektur

Florian Glaubitz

Auflage von 500 Exemplaren
Softcover, Fadenheftung, Offset
280 x 225 mm, 168 Seiten
Design: Hilde Gahlen
Mit Texten von Nora-Swantje Almes, Thomas Lindenberg, Marja-Marlene Lechner.
Englisch / Deutsch
ISBN 978-3-00-066660-5
2020

Die Publikation wurde ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung von Rheinland-Pfalz, Stadt Leipzig, Bild-Kunst.

28,00 

VAT exempted according to UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

Vorrätig

Florian Glaubitz’ Bilderwelten (führen) zu Kernfragen von zeitlosen Verhältnis von Körper, Material und Produkt. Weniger durch Worte, sondern durch eine jahrelang entwickelte Bildsprache erzählt er in Ketten von Verlangen, dem konsequenten Einfordern von Schönheit, dem Festhalten von temporären Zuständen, in denen alles möglich scheint und die Frage aufwirft, was bleibt und uns immer wieder berührt. Die Portraits, Landschaftsaufnahmen und Stillleben fungieren als Überbau für Ideen und spiegeln ein unaufhaltsames Sieben nach zeitgenössischen Neuinterpretationen von Leben wider, die weit entfernt sind von den dominierenden beschleunigten, oberflächlichen und neoliberalen Gesellschaft- und Produktionsformen. — Nora Swantje Almes