Einzelergebnis angezeigt

Marte Aas

Marte Aas ist Fotografin und Filmemacherin. Sie interessiert sich für Schnittstellen zwischen zeitgenössischer Bildkultur, Geschichte, Technologie und Landschaft. In ihren Arbeiten klingen Strukturen und Gesten an, die politische und ideologische Erzählungen bilden. Die verschiedenen Themen werden in Filmen, Fotografien und Installationen visualisiert und zu nichtlinearen, geschichteten Erzählungen verdichtet. Aas wurde an der School of Photography der Universität Göteborg ausgebildet. Sie ist eines der Gründungsmitglieder des Verlags Multipress.
www.marteaas.com